Unfallschadenregulierung

Foto Symbolbild Unfallschadenregulierung

Der alte Satz: „Wenn es hinten knallt, gibt es vorne Geld“, gilt nicht immer!

Die Versicherer versuchen immer wieder berechtigte Ansprüche durch unzutreffende Behauptungen abzuwehren.

Wir sind gerne bereit Sie in diesen Fällen Ihre Interessen zu vertreten.

Vor allem ist unsere Hilfe für Sie von Beginn an kostenlos, da nach den Regeln des Schadenersatzrechtes unsere Gebühren von vornherein von dem gegnerischen Versicherer zu tragen sind. Zudem verfügen wir über umfangreiche Erfahrung im Rahmen der Unfallschadenregulierung, insbesondere in Bezug auf besondere Verkehrssituationen, verschiedene Vertragsformen (z.B. Leasing), Haftungsverteilung und Haftungsumfang.

Versuche des Versicherers, nur einen Teil Ihrer Ansprüche zu ersetzen, werden wir abwehren und Ihre berechtigten Ansprüche verfolgen und nach der Rechtslage durchsetzen.

Seit Jahren arbeiten wir mit einem renomierten Sachverständigenbüro zusammen und können auch auf kürzestem Weg auf die technischen Kenntnisse der Sachverständigen zurückgreifen, um relevante technische Fragen schnell zu klären sowie unberechtigte Einwendungen zu widerlegen.

Weiter kann auf diese Weise eine schnellstmögliche gutachterliche Bewertung des Unfallschadens erfolgen, um schon vor der Reparatur mit der Regulierung zu beginnen und schon erste Zahlungen zu erhalten.

Auch die Durchsetzung einer Nutzungsausfallentschädigung ist nach einer Reparatur ein wichtiger Punkt unserer Bearbeitung.
Wir sind Ihr starker Partner für die Durchsetzung Ihrer Rechte gegenüber dem Versicherer!