Neue Düsseldorfer Tabelle ab dem 01.01.2017

Das OLG Düsseldorf hat eine neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht, die ab dem 01.01.2017 gilt.

Hierbei sind die Unterhaltsbeträge entsprechend den wirtschaftlichen Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland angepasst worden.

Die zu leistenden Unterhaltsbeträge sind geringfügig gestiegen.

Die genaue Erhöhung der Unterhaltsbeträge ergibt sich jeweils aus der Differenz zwischen den verschiedenen Einkommensgruppen und den verschiedenen Altersstufen.

Hierbei ist von dem Unterhaltsbetrag jeweils noch das hälftige Kindergeld abzusetzen.

Das Kindergeld ist ebenfalls ab dem 01.01.2017 auf einen Betrag in Höhe von 192,00 € für das 1. und 2. Kind erhöht worden.

Dies entspricht einer Erhöhung um 2,00 €, von denen 1,00 € im Rahmen der Unterhaltsberechnung auf den Bedarf des Kindes zusätzlich anzurechnen ist.

Auch die übrigen Unterhaltstabellen der übrigen Oberlandesgerichte in der Bundesrepublick Deutschland haben sich entsprechend erhöht.

Durch den Umstand, dass die Düsseldorfer Tabelle keine Gesetzeskraft hat, ändert sich der Unterhalt nicht von allein und schon auf Grund der Änderung der Tabelle selbst.

Der Elternteil, der Barunterhalt zu leisten hat, ist erst ab einer Aufforderung zur Zahlung des erhöhten Kindesunterhaltes zur Erbringung desselben verpflichtet.

Sofern daher der Unterhaltsverpflichtete nicht freiwillig mehr Unterhalt zahlt, ist dieser entsprechend aufzufordern.

Nur nach Zugang dieses Schreibens kann der erhöhte Unterhalt verlangt werden.

Eine Nachforderung für den Zeitraum, der vor einer entsprechenden Aufforderung liegt, ist kraft Gesetzes ausgeschlossen.

Sofern Sie daher einen erhöhten Unterhaltsbetrag verlangen wollen, muss der unterhaltspflichtige Elternteil entsprechend aufgefordert werden.

Sofern Sie hierzu noch Fragen haben bzw. unsere Unterstützung wünschen, bitte ich Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir sind gerne bereit, Sie wie bei der Geltendmachung des Unterhaltes zu unterstützen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Im Archiv